Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Anschaffung eines funktionstüchtigen Jugendwanderkutters (JWK) .
Der Kutter ist zur Unterstützung der sozialpädagogischen Segelmaßnahmen auf dem Bodensee mit vorwiegend inklusiven (Menschen mit und ohne Behinderung) Kinder- und Jugendgruppen vorgesehen.

Kategorie: Soziales
Stichworte: Kutter, Jugendarbeit, Segeln, Integration, Freizeit
Finanzierungs­zeitraum: 15.07.2016 11:10 Uhr - 15.10.2016 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Anschaffung eines einsatzfähigen Jugendwanderkutters (JWK) und Transport aus Hamburg.
Der Verein führt derzeit mit bis zu 3 Segelkuttern sozialpädagogische Segelmaßnahmen auf dem Bodensee durch. Diese Boote kommen jedoch auch "in die Jahre", die Instandhaltung und Renovierung ist sehr aufwändig und teuer.
Das Angebot, einen Kutter in einem so gutem Zustand zu günstigen Konditionen zu erwerben ist deshalb ein Glücksfall für den Verein und sollte zur Verstärkung der Flotte wahrgenommen werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Verein für Sozialpädagogisches Segeln e.V. führt erlebnispädagogische Segelfreizeiten für behinderte und sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und Erwachsene seit 1979 auf dem Bodensee durch, mit bisher mehr als 25.000 Teilnehmern. Außerdem werden Fortbildungen in Erlebnispädagogik und Kuttersegeln für Pädagogen und Vereinsmitglieder angeboten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Durch die Arbeit des Vereins gewinnen die Teilnehmer
durch das Segel- und Mannschaftserlebnis auf dem Kutter und das Zusammenleben auf dem Campingplatz Erfahrungen und Kompetenzen, die in der Regel außerhalb deren Reichweite liegen.
Ziel dieser Arbeit ist die positive Veränderung und Erweiterung des Körper- und Lebensgefühls durch die neuerworbenen Fähigkeiten und das Gemeinschaftserlebnis.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Kutter wird voraussichtlich im Herbst 2016 aus Hamburg an den Bodensee gebracht, winterfest gelagert und ab Frühjahr für Segelmaßnahmen bzw. Tagesausfahrten auf dem Bodensee eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Verein für sozialpädagogisches Segeln e.V.
Sitz: Reutlingen

[list]
  • Der Verein wurde 1980 von Sozialpädagogikstudenten der FHS Reutlingen gegründet. Seit dieser Zeit werden sozialpädagogische Segelmaßnahmen, vorwiegend mit integrativen Kinder- und Jugendgruppen, durchgeführt. Standort des Camps und Liegeplätze der Kutter ist in KN-Wallhausen