Projektübersicht

Die Schnelleinsatzgruppe des DRK Uhldingen-Mühlhofen benötigt dringend neue Einsatz- und Schutzkleidung, da die jetzige veraltet und nicht mehr der DRK-Kleiderordnung entspricht. Unser Ortsverein finanziert sich ausschließlich über Spendengelder, deswegen sind wir auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Durch Ihre Spende helfen Sie uns, unsere Einsatzbereitschaft aufrecht zu erhalten und die Arbeit der Helferinnen und Helfer durch die neue Einsatz- und Schutzkleidung sicherer zu machen.

Kategorie: Soziales
Stichworte: Deutsches Rotes Kreuz, Bereitschaft, Uhldingen-Mühlhofen, DRK
Finanzierungs­zeitraum: 20.09.2017 12:03 Uhr - 30.11.2017 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: November-Dezember 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Seit 125 Jahren leistet das Deutsche Rote Kreuz in Uhldingen-Mühlhofen freiwillig und ehrenamtlich wertvolle Arbeit im Dienste des Gemeinwohls. Ob bei Sanitätsdiensten an Veranstaltungen aller Art, bei Blutspendeaktionen, bei der Ausbildung der Bevölkerung in Erste-Hilfe und in der Sozialarbeit leisten wir eine qualifizierte, kompetente und zuverlässige Arbeit. Als Schnelleinsatzgruppe werden wir über Funkmelder zu Notfalleinsätzen (Brandeinsätze, Suchaktionen, Notfälle auf dem Wasser usw.) in Uhldingen-Mühlhofen und in der näheren Umgebung alarmiert. Durch die Einbindung in die Einsatzeinheit West des Bodenseekreises sind wir auch im Katastrophenschutz überregional tätig.
Für diese Schnelleinsatzgruppe benötigen wir nun dringend eine neue Einsatz- und Schutzkleidung, da die aktuelle Kleidung veraltet und nicht mehr der DRK-Kleiderordnung entspricht.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen die Einsatzbereitschaft aufrechterhalten und somit den Bevölkerungsschutz gewährleisten. Durch Ihre finanzielle Unterstützung wirdes uns möglich sein, die Schnelleinsatzgruppe mit einer neuen Einsatz- und Schutzkleidung auszurüsten und damit die Sicherheit der Bevölkerung und die der Einsatzkräfte an 365 Tagen im Jahr am Tag und in der Nacht zu gewährleisten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Im Jahr 2016 wurden wir über unseren Funkmeldeempfänger zu 14 Notfalleinsätzen alarmiert und übernahmen bei 37 Veranstaltungen den Sanitätswachdienst. Unsere motivierten Mitglieder nehmen regelmäßig an Aus- und Weiterbildungen teil, und leisten somit ihren Anteil an Ihrer Sicherheit.
Diese Anschaffung ist eine Investition, die wir derzeit nicht alleine stemmen können. Da sich der DRK Ortsverein ausschließlich über Spendengelder finanziert, sind wir daher dringend auf Ihre Spendenbereitschaft angewiesen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die aktiven Mitglieder der Schnelleinsatzgruppe werden mit einer neuen und einheitlichen Einsatz- und Schutzkleidung (Jacke und Hose, T-Shirt und Sweatshirt) entsprechend der DRK DIN Bonn 2020 neu eingekleidet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Marcel Senger
und alle aktiven Mitglieder des DRK-Ortsvereins
Uhldingen-Mühlhofen e.V.
Wir sind in vielen unterschiedlichen Bereichen zum Wohle der
Mitbürgerinnen und Mitbürger in Uhldingen-Mühlhofen und Umgebung tätig.
Von diesem Projekt erhoffen wir uns Unterstützung aus der Bevölkerung. Es wäre schön, wenn Sie dieses Spendenprojekt und somit unsere Rotkreuzaufgaben unterstützen würden.

Gemeinsam können wir mehr erreichen.
Vielen Dank für Ihre Spendenbereitschaft.